Heute waren wir im Südwesten von Mahé tauchen, genau genommen in „Alice in Wonderland“. So nennt das Dive Resort Seychelles von Leo und Rachel Hoveres das Gebiet, das wir heute durch unsere Taucherbrillen erkundet haben.

„Das ist mein Büro“, sagt unser Dive Instructure Jean-Luc begeistert, als wir nach 41 Minuten wieder an der Wasseroberfläche sind. Der 24-Jährige Seychelloise taucht seit acht Jahren und vermittelt uns vom ersten Moment großes Vertrauen. Eine sehr wichtige Eigenschaft, die uns unsere kleinen Panikmomente schnell wieder vergessen ließ. „If you love what you do and do what you love, everyone can feel it!”